Deine Entwicklungschancen

Gemeinsam an der Zukunft bauen – die AGFS NRW und du

In der AGFS NRW versammeln sich deine zukünftigen Arbeitgeber:innen. Die Arbeitsgemeinschaft vereint über 100 Städte, Gemeinden und Kreise in NRW.

Gemeinsames Ziel der Mitglieder: das Beste für alle Menschen auf allen Wegen schaffen, primär im Fuß- und Radverkehr. Und du bist vielleicht bald selbst mit dabei. Denn wenn du in einer Mitgliedskommune der AGFS NRW arbeitest, unterstützt dich die Gemeinschaft dabei, deine verkehrspolitischen Visionen umzusetzen.

Welche Aufgaben hat die AGFS NRW?

Städte, Gemeinden und Kreise bekommen Hilfe, um die optimalen Maßnahmen für den Fuß- und Radverkehr zu fördern – und umzusetzen.

Ohne Netzwerke geht es nicht, beispielsweise beim Austausch zwischen den Mitgliedskommunen und anderen Player:innen im Bereich der nachhaltigen Mobilität.

Erfolgreiche Förderprojekte für den Fuß- und Radverkehr benötigen fachlich eine Top-Beratung und -Unterstützung. Diese bietet die AGFS NRW ihren Mitgliedskommunen.

Bürger:innen sind ebenso an Informationen interessiert wie Persönlichkeiten aus Politik, Presse und Wirtschaft. Das übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit der AGFS NRW. Sie sensibilisiert alle dafür, wie wichtig und zukunftsweisend der Fuß- und Radverkehr für eine nachhaltige Mobilität ist.

Kompetent und engagiert vertritt die AGFS NRW die Positionen ihrer Mitgliedskommunen. Das macht sie zum einen gegenüber der Landes- und der Bundesregierung, zum anderen gegenüber relevanten Institutionen. Ziel ist es, dass der Fuß- und Radverkehr in der Verkehrspolitik immer mehr an Bedeutung und Einfluss gewinnt.

Dafür leitet die AGFS NRW Handlungsempfehlungen für eine fußgänger- und fahrradfreundliche Verkehrsplanung
und -infrastruktur ab.

Wie profitierst du im Beruf von der AGFS NRW?

Als Verkehrsplaner:in in einer AGFS-Mitgliedskommune genießt du viele Vorteile. Indirekt nimmst du Einfluss auf die Politik, denn in Ausschüssen, Stadt- und Gemeinderäten ist dein Rat gefragt. Zudem vertritt die AGFS NRW die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber der Landes- und der Bundespolitik. So bekommst du Unterstützung für deine Projekte, etwa durch den exklusiven Zugang zu den Fördermitteln des Landes NRW.

Bei der AGFS NRW knüpfst du wertvolle Kontakte zu entscheidenden Leuten aus der Branche, beispielsweise während einer praxisorientierten Weiterbildung, in Planerwerkstätten und auf Kongressen. Darüber hinaus erhältst du Impulse aus Wissenschaft und Wirtschaft. Zudem gibt dir die AGFS NRW Werkzeuge und Strategien für effektive Kommunikation und Marketing an die Hand. In Weiterbildungen lernst du die neuesten Technologien kennen. Und natürlich erfährst du alles über rechtliche Fragen und wirst entsprechend unterstützt.