Der Berufsalltag ist vielfältig:

Deine Aufgaben

Vernetzen und Verknüpfen

Multimobilität ist für dich kein Fremdwort, weil du stets die Verknüpfung und Vernetzung unterschiedlicher Verkehrsmittel im Fokus hast. Du weißt zum Beispiel, dass nachhaltige Mobilität ohne ein hochwertiges ÖPNV-Angebot kaum möglich ist.

Bauen und Erneuern

Du baust und erneuerst Straßen, Brücken, Verkehrsanlagen sowie Geh- und Radwege, organisierst als Bauleitung „vor Ort“ das Baugeschehen und sorgst für eine wirtschaftliche Bau- und Vertragsabwicklung.

Präsentieren und Moderieren

Du entwickelst gemeinsam mit Agenturen Kampagnen, um für deine Ideen und Konzepte zu werben sowie Veranstaltungen durch deine Präsentationen und Moderationen erfolgreich zu gestalten.

Planen und Entwerfen

Als Verkehrsplaner:in liegen deine Schwerpunkte in der Verkehrsinfrastruktur, dem Verkehrssystem und der Mobilitätsentwicklung. Du planst und entwirfst Verkehrsanlagen (Parkräume, Radwege, Fahrradstationen, Haltestellen...) für alle Verkehrsarten. Dazu bringst du deine Fantasie und deine Kreativität bei der Gestaltung von Straßenräumen, Grünanlagen und Plätzen ins Spiel.

Gestalten und Bewegen

Du förderst das urbane Klima und die Gesundheit der Stadtbewohner:innen mit großzügigem Raum für eine körperaktive fußgänger- und fahrrad-freundliche Infrastruktur. Dazu gehören Barrierefreiheit, Fußgängerzonen, autofreie und verkehrsberuhigte Straßen, Radschnellwege, Fahrradtrassen, Ampelvorrangschaltungen, Leihradsysteme, automatisierte Fahrradstationen und vieles mehr.

Entwickeln und Neudenken

Du entwickelst, gemeinsam mit Stadt- und Raumplaner:innen, neue Wohnquartiere mit einer zukunftsfähigen Mobilitätsinfrastruktur und einer langfristigen Mobilitätsplanung. So kannst du die Stadt „neu denken“ und befasst dich mit Formen emissionsarmer Verkehrsarten wie Elektro- oder Wasserstoffantrieben sowie Fragen des autonomen Fahrens.